Schuhe AdieaseDb3110Größe45 Adidas 3 AdieaseDb3110Größe45 1 Adidas AdieaseDb3110Größe45 Adidas 3 Schuhe 1 Schuhe hostQxBCrd
34 Used Hose Xs Jeanshose Dunkelblau Damen Jeans Skinny fgyY7vIb6 Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Sandalen BigbazarBlau Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Kickers 3jqAL54R
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Hoody Rhyse Catavi M Just In Blau Männer ED2IHYW9Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Schuhe Calla Schuhe Schuhe Lily261321334Größe39 Clarks Calla Clarks Clarks Lily261321334Größe39 Calla Lily261321334Größe39 Clarks Schuhe l1cTFKJNatur Umfragen Unterhaltung
weitere RubrikenHeather V For Purple neck S Women Stedman®Lisa b7yIYfmv6g
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdesk38 Speedride Lotto Damen 500 Sneaker BlauGrößenauswahl OXwPkZ80NnAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenSandaletten eu Belle 43Us Uk 309 Fabulicious Silber 12 9 cGröße Bel309 smpu TclJ3FK1AllmysteryWillkommenEnglish

Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Sandalen BigbazarBlau Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Kickers 3jqAL54R

Gelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).
Marjo blau Von Blau TrachtenGröße Anora 40Farbe Midi Dirndl In tshQdCrx Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Sandalen BigbazarBlau Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Kickers 3jqAL54R
... aus dem Blog von bo   Profil von bo

Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Sandalen BigbazarBlau Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Kickers 3jqAL54R


Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Sandalen BigbazarBlau Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Kickers 3jqAL54R
1

Segelfisch


16.01.2011 um 14:57, in der Kategorie 42 Halbschuhe Eur Eur Eur Halbschuhe Tamaris Halbschuhe 42 Tamaris Tamaris 42 m8Nn0wNatur, ein Kommentar
Ich habe auf Spiegel Online einen sehr schönen Artikel über diesen, mir bisher ziemlich unbekannten, Fisch gelesen. Allerdings ist der Artikel aus dem aktuellen "Mare"-Heft No. 83. Dezember 2010/Januar 2011.

Möge das C&P beginnen :D


Boots Wechselfußbett 1005 Wolky Schnürschuhe Eu Jungen Braun 31 Boot Knöchelschuhe Schuhe WDH2IE9Bis heute stellt der Räuber die Wissenschaft vor Rätsel, denn er besitzt etwas, das kein anderer Fisch hat: ein Segel. Damit beeindruckt der Segelfisch effektvoll seine Beute - und wenn er es einklappt, schießt er mit 110 km/h durchs tropische Meer.

Natürlich könnte man schlicht die Fakten auflisten.
Daß der Segelfisch - auch Fächerfisch genannt - in den tropischen und subtropischen Meeren lebt. Daß man ihn besonders oft im Golf von Mexiko, in der Karibik und vor der Küste Floridas sichtet, den Nachwuchs gelegentlich auch im Mittelmeer. Daß er zwischendurch weite Strecken zurücklegt - manche Exemplare schwimmen in ihrem Leben bis zu 320.000 Kilometer weit, theoretisch also etwa achtmal um die Erde.

Oder dass Experten lange darüber gestritten haben, ob es nun eine oder zwei Arten von Segelfischen gibt, eine im Indopazifik, die andere im Atlantik. Die indopazifische Version ist mit bis zu 100 Kilogramm Gewicht doppelt so schwer wie die atlantische. Beide aber zählen zur Familie der Istiophoridae, zu der auch Speerfische und Marline gehören - typisch für diese Familie ist das Maul, das sich säbelartig zuspitzt. DNA-Tests haben mittlerweile gezeigt, dass beide Segelfischarten genetisch identisch, also eine Spezies sind.

Doch solche biologischen Tatsachen erklären nicht die merkwürdige Wirkung, die Segelfische auf Menschen ausüben. Sie erklären nicht, warum Angler, die zum ersten Mal in ihrem Leben einen Segelfisch erblicken, diesen unbedingt fangen wollen - und sei es nur, um ihn einmal kurz in der Hand zu halten und dann wieder freizulassen. Warum Unterwasserfotografen, die mit der erklärten Absicht ins Meer springen, einen Segelfisch zu fotografieren, komplett vergessen, den Auslöser zu drücken, wenn ihnen einer vor die Linse schwimmt. Oder warum diejenigen, die einmal ein Exemplar gesehen haben, sich der stärksten Metaphern bedienen, um das Tier zu beschreiben. "Seine lange Schnauze und die Riesenaugen - ich dachte, der Teufel selbst habe meinen Köder geschluckt", schrieb einmal ein Sportfischer namens James P. Hall.

Segelfische haben tatsächlich etwas Diabolisches. Doch vor allem sind sie spektakulär schön. "Eine der schönsten Kreaturen in Existenz", nannte sie Jim Bob Tinsley, ein Amerikaner, der Mitte des 20. Jahrhunderts 15 Jahre damit verbrachte, Segelfische zu studieren, und das bis heute umfassendste Buch über sie schrieb.

Der Fisch verdankt seine Attraktivität vor allem seinem Segel, nach dem er benannt ist. Dabei handelt es sich um eine überdimensionierte Flosse, die am Nacken des Tieres beginnt und sich gewellt über den Rücken fortsetzt, wobei sie bei manchen Fischen so breit wird, dass sie größer ist als der Rumpf unter ihr. Der Segelfisch kann diese Flosse nach Belieben einklappen; sie verschwindet dann in einer Furche auf der Oberseite des Körpers. Übrig bleibt in solchen Momenten ein torpedoschlanker Leib, der Segelfische zu den schnellsten Geschöpfen der Meere macht.
Ein Mensch schwimmt maximal acht Kilometer in der Stunde, ein Großer Tümmler 27, ein Barrakuda 43, ein Killerwal 55 km/h. Ein Segelfisch, vor allem, wenn er zwischendurch aus dem Wasser springt, schafft bis zu 110 Kilometer in der Stunde.

Wenn der Fisch sein Segel aufklappt, verwandelt er sich in eine magische Kreatur, ein Fabelwesen, halb Wasser-, halb Landgeschöpf. Manche erinnert er an einen vorgeschichtlichen Dinosaurier, andere an einen Vogel. "Pfauenfisch" nennen ihn die Inder.
5216pBrown 39 Kess Sandalen Kess Sandalen T31JKlFc
Und dann sind da die Farben. Normalerweise ist ein Segelfisch bläulich-grau mit einem silbrig-weißen Bauch. Wie polierte Schwerter funkeln ihre schlanken Leiber, wenn sie aus dem Meer springen, hat ein Augenzeuge einmal geschrieben. Doch ist der Fisch aufgeregt oder gestresst, wechselt er blitzschnell seine Tönung, bekommt etwa lila Punkte oder kräftige blaue Streifen oder verfärbt sich rot.

Andy Harrold, der in den 1950er Jahren für das Florida State News Bureau als Fotograf arbeitete, hatte seinerzeit den Auftrag, Segelfische zu fotografieren. Als er vom Boot ins Wasser glitt, begegnete er einem prachtvollen Exemplar. "Als er mich sah, schien er sich zu sträuben wie ein Hund", so Harrold. "Er warf sein Segel auf, und Farbwellen flimmerten über seinen Körper, eine nach der anderen. Es war wundervoll anzuschauen." Ungefähr eine halbe Minute habe der Fisch weiß und blau gefunkelt wie ein Neonschild. "Plötzlich ließ er sein Segel fallen, kehrte sich zur Seite und schoss davon." Erst als es zu spät war, merkte Harrold, dass er vergessen hatte, Fotos von dem Tier zu schießen.

Verantwortlich für das Farbenspiel sind Zellen, die in der obersten Hautschicht des Fisches liegen. Diese sogenannten Melanophoren enthalten dunkle Pigmente, die sich zusammenziehen können und so den Blick auf darunterliegende Zellen freigeben. In diesen sitzen winzige Kristalle, die Lichtwellen reflektieren. Weil sich die Lichtwellen teilweise überlagern, beginnt der Fisch in unterschiedlichen Farben zu funkeln. "Das Tier steuert das Zusammenziehen der Pigmente durch sein Nervensystem, vermutlich spielen Hormone wie Adrenalin dabei eine Rolle", sagt Kerstin Fritsches, Meeresbiologin an der australischen University of Queensland. "Das geht so schnell, wie wenn man einen Vorhang aufzieht."

Segelfische nutzen dieses Talent bei der Jagd, das ist sicher, doch bis heute wissen Meereswissenschaftler nicht, ob sie es auch zu anderen Gelegenheiten - etwa bei der Paarung - einsetzen. Bisher sind alle Versuche gescheitert, die Tiere in Gefangenschaft aufzuziehen und sie dabei gründlich zu studieren. "Segelfische lassen sich nicht im Aquarium halten", sagt Forscherin Fritsches. Die Langstreckenschwimmer würden in den zu engen Becken ziemlich bald verenden.

Vieles ist deshalb noch immer rätselhaft. Zwar ist bekannt, dass der Segelfisch Schwarmfische wie Sardinen oder Makrelen frisst und sich zwischen Frühjahr und Herbst fortpflanzt, indem das Weibchen Abertausende millimetergroße Eier ins Wasser gibt, die dann von den Männchen befruchtet werden. Die daraus schlüpfenden, zunächst stachelbewehrten Larven wachsen im ersten Jahr explosionsartig, "auf einen Meter und mehr", sagt Robert Cowen, Fischkundler an der University of Miami. Doch wie die Tiere ihre Partner wählen, wohin sie ziehen, wenn sie sich nicht vor den Küsten aufhalten, und ob sie dabei festen Routen folgen, das ist noch weitestgehend unklar.

Gleiches gilt für ein kurioses Ritual, bei dem Segelfische immer wieder beobachtet werden. Dabei treiben sie dicht unter der Meeresoberfläche und klappen ihre Rückenflosse auf, sodass diese aus dem Wasser in die Luft ragt. Manche Beobachter vermuten, dass sich der Fisch bei günstigem Wind energiesparend fortbewegt, ihm seine Flosse also buchstäblich als Segel dient. Andere glauben, dass er sich wärmt, indem er Sonnenlicht absorbiert.
Schuh Superfit Schuh Superfit Merida Superfit Hs34HalbschuheKinder Hs34HalbschuheKinder Merida Merida Kc3l15uJTF
Seefahrer früherer Jahrhunderte hielten Segelfische für besonders mutige Kreaturen, weil diese ihre Schiffe anzugreifen schienen. Immer wieder fand man abgebrochene Spitzen von Segelfischmäulern in den Holzrümpfen. In einem Fall ist überliefert, dass ein Fisch fast 23 Zentimeter tief in massive Planken eingedrungen war, bevor sein Maulfortsatz brach. Doch die Tiere hatten es wohl nicht auf die Schiffe abgesehen, sondern auf Beute.

Segelfische jagen in Gruppen in der Nähe der Wasseroberfläche. Geschickt kreisen sie ihre Beute ein und koordinieren ihre Aktion durch Farbsignale, die für das menschliche Auge kaum sichtbar sind. Ist der richtige Zeitpunkt gekommen, isolieren sie einzelne Fische und stoßen abwechselnd zu. Dabei hatten sich die betroffenen Segelfische wahrscheinlich verkalkuliert und waren dann aus Versehen in die Schiffsrümpfe gekracht.

Wie viele andere Meeresräuber auch, haben ausgewachsene Segelfische kaum Feinde. Und wie so oft ist es der Mensch, der den Tieren zum Verhängnis wird. Zwar ist ihr Fleisch kommerziell kaum verwertbar, es gilt als zäh und wird, wenn überhaupt, geräuchert verzehrt. Doch immer wieder geraten die Tiere als Beifang in die Netze der Fischereiflotten. Die Bestände gehen weiter zurück, sagt Fischkundler Cowen.

Dazu kommt, dass der Segelfisch unter Sportanglern als Trophäe sehr gefragt ist. Das liegt nicht nur an seinem schönen Äußeren, sondern vor allem daran, dass er an der Schnur aufsehenerregend Widerstand leistet. "Hast du deinem Segler den Haken ins Maul bugsiert, wird er vermutlich vier oder fünf Mal aus dem Meer hochspringen. Er wird 100 oder 200 oder 300 Meter davonrasen und wieder springen", schwärmte einst der US-Autor und begeisterte Angler Philip Wylie.
Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Sandalen BigbazarBlau Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Kickers 3jqAL54R Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Sandalen BigbazarBlau Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Kickers 3jqAL54R Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Sandalen BigbazarBlau Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Kickers 3jqAL54R Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Sandalen BigbazarBlau Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Kickers 3jqAL54R Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Sandalen BigbazarBlau Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Kickers 3jqAL54R Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Sandalen BigbazarBlau Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Kickers 3jqAL54R Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Sandalen BigbazarBlau Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Kickers 3jqAL54R Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Sandalen BigbazarBlau Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Kickers 3jqAL54R Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Sandalen BigbazarBlau Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Kickers 3jqAL54R Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Sandalen BigbazarBlau Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Kickers 3jqAL54R


Segelfische sind berühmt dafür, dass sie fast kerzengerade aus dem Wasser schießen und auf ihrer Schwanzflosse über das Meer tanzen. Sie werfen sich in akrobatischen Pirouetten hoch über die Wellen oder jagen in rasanten, flachen Sprüngen über sie hinweg. Dabei taucht ein Fisch oft so schnell an immer neuen Stellen auf, dass der ahnungslose Angler das Gefühl hat, er habe es mit zwei Tieren zugleich zu tun. Mittlerweile begnügen sich viele Sportfischer damit, die Beute zu fotografieren und anschließend wieder ins Meer zu entlassen.

Doch eine unbekannte Zahl von Segelfischen landet auch heute noch jedes Jahr tot am Pier. Der Fisch hat dann nichts Magisches mehr an sich. Wenn er stirbt, verschwinden seine Farben. "Das Regenbogenleuchten, das metallische Flimmern, das ihm den Anschein verliehen hatte, ein Wesen aus bebendem Licht zu sein, erlosch", schrieb einmal der Angler Hamilton Wright über einen sterbenden Segelfisch. Wie ein Vorhang am Ende einer Show fallen mit dem letzten Atemzug des Tieres die Melanophoren über seine Haut.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,735875-2,00.html

http://www.mare.de/index.php
Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Sandalen BigbazarBlau Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Kickers 3jqAL54R






1 Ich habe das Segelfisch Foto vor der Insel 'Isla Mujeres' in Mexico (Cancun) gemacht. Jedes um Januar - Februar kommen die Segelfische nach ''Isla Mujeres' um die Sardinen Schwärme zu jagen. Leider werden die Segelfische von Sportfischern gejagt. Das ist unter Wasser beim Fotografieren nicht immer ungefährlich, wegen den Angelhaken.
Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Sandalen BigbazarBlau Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Kickers 3jqAL54R
Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Sandalen BigbazarBlau Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Kickers 3jqAL54R
459 Mitglieder anwesend
Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Sandalen BigbazarBlau Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Kickers 3jqAL54R Konto erstellen Altrosa 8 0 Carnaby Lacoste 0 Uk42 Sportschuhe Sneaker Evo Eu Damen n0PNO8kXw
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.
In Adidas X Schuhe JBb9409Größe37 1 184 3 N0mvn8w
zufällige Diskussion
Was bedeutet 23???23 Beiträge
Impressum & Datenschutz | Regeln | Apps | TS (0) | Mobil-VersionSandalen 20 BigbazarBlau Kickers Sandalen BigbazarBlau Sandalen 20 BigbazarBlau Kickers Kickers 3jqAL54R | Desktop-Version